Stefan Vladar - Pianist & Dirigent

Stefan Vladar
- Pianist & Dirigent

 

Ansprechpartnerin:
Antonia Klöpf
+49 (0)176 64689202

 

Kontakt für Oper (weltweit):
Vienna Music Connection KG
Herr Iván Paley
+43 676 75 73 098

 

Der gebürtige Wiener Stefan Vladar tritt als Dirigent und Pianist regelmäßig in Musikzentren Europas, Amerikas und Asiens auf.

Stefan Vladar ist seit 2008 Chefdirigent des Wiener KammerOrchesters, mit dem er weltweit Tourneen unternimmt und in der Saison 2016/2017 Konzerte in Wien u.a. mit Solisten wie Bo Skovhus, Isabelle van Keulen und Julian Steckel dirigiert.

Weitere Konzerte in der aktuellen Saison führen ihn als Dirigent und Pianist u.a zu Orchestern wie dem Philharmonisches Orchester der Hansestadt Lübeck, dem Columbian Symphony Orchestra, dem Concertgebouw Chamber Orchestra (Tournee) und der Südböhmische Philharmonie Budweis. Als Solist ist er zudem mit dem RTV Slovenia Symphony Orchestra unter der Leitung von Daniel Raiskin zu erleben.

Kürzlich sprang Stefan Vladar für den erkrankten Nikolai Lugansky auf einer Japan-Tournee mit dem Tokyo Metropolitain Symphony Orchestra ein und spielte Brahms 1. Klavierkonzert.

Stefan Vladar ist Professor für Klavier an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

www.stefanvladar.com

Stefan Vladar - Amsterdam (NL)

Liederabend mit Bo Skovhus (Bartion)
MAHLER

Weitere Informationen

Ort: Muziekgebouw

Stefan Vladar - Grünwald (D)

Liederabend mit Bo Skovhus

MAHLER

Stefan Vladar - Wien

(play/conduct)

Antonín Dvořák  Notturno H-Dur für Streicher, Op. 40
Wolfgang Amadeus Mozart  Konzert für Klavier und Orchester Nr. 13 C-Dur, KV 415
 PAUSE
Erich Wolfgang Korngold  Symphonische Serenade B-Dur, Op. 39

Weitere Informationen

Ort: Wiener Konzerthaus

Stefan Vladar - Fürth

Liederabend mit Bo Skovhus

MAHLER

Weitere Informationen

Stefan Vladar - Zagreb (HRV)

Liederabend mit Bo Skovhus (Bariton)

MAHLER

Weitere Informationen

Ort: Lisinski Hall

Stefan Vladar - Stuttgart

Trio mit Daniel Ottensamer, Klarinette und Clemens Hagen, Violoncello

Beethoven Trio für Klavier, Violine und Violoncello B-Dur op. 11 "Gassenhauer"
Schostakowitsch Sonate für Violoncello und Klavier d-Moll op. 40
Lutoslawski Tanzpräludien (Fünf Stücke für Klarinette und Klavier)
Brahms Trio für Klavier, Klarinette und Violoncello a-Moll op. 114
 

Ort: Liederhalle

Stefan Vladar - Amsterdam (NL)

Concertgebouw Chamber Orchestra
(play/conduct)
 
Mozart Klavierkonzert KV 414
Beethoven Streichquartett 11 op. 96 (in Bearbeitung für Streichorchester)

Weitere Informationen

Ort: Concertgebouw

Stefan Vladar - Enschede (NL)

Concertgebouw Chamber Orchestra
(play/conduct)
 
Britten - Simple Symphony
Mozart - Klavierkonzert KV 414 in A Dur
Elgar - Serenade für Streicher
Beethoven - Streichquartett Nr. 11 op. 96 (in Bearbeitung für Streichorchester)
 

Ort: Muziekcentrum Enschede

Stefan Vladar - Nijmegen (NL)

Concertgebouw Chamber Orchestra
(play/conduct)
 
Britten - Simple Symphony
Mozart - Klavierkonzert KV 414 in A Dur
Elgar - Serenade für Streicher
Beethoven - Streichquartett Nr. 11 op. 96 (in Bearbeitung für Streichorchester)
 

Ort: Nijmegen Concertgebouw

Stefan Vladar - Rostock (D)

Ort: Villa Papendorf

BIOGRAFIE 2016/2017

Der gebürtige Wiener Stefan Vladar tritt als Dirigent und Pianist regelmäßig in Musikzentren Europas, Amerikas und Asiens auf.

Stefan Vladar ist seit 2008 Chefdirigent des Wiener KammerOrchesters, mit dem er weltweit Tourneen unternimmt und in der Saison 2016/2017 Konzerte in Wien u.a. mit Solisten wie Bo Skovhus, Isabelle van Keulen und Julian Steckel dirigiert.

Weitere Konzerte in der aktuellen Saison führen ihn als Dirigent und Pianist u.a zu Orchestern wie dem Philharmonisches Orchester der Hansestadt Lübeck, dem Columbian Symphony Orchestra, dem Concertgebouw Chamber Orchestra (Tournee) und der Südböhmische Philharmonie Budweis. Als Solist ist er zudem mit dem RTV Slovenia Symphony Orchestra unter der Leitung von Daniel Raiskin zu erleben.

Seine langjährige musikalische Zusammenarbeit mit dem renommierten Bariton Bo Skovhus setzt er auch in dieser Saison fort und ist mit Liederabenden u.a. im Muziekgebouw Amsterdam, Zagreb und Stuttgart zu hören.

Kammermusikalisch ist Stefan Vladar mit seinen Kollegen Daniel Ottensamer (Klarinette) und Clemens Hagen (Violoncello) als Trio zu erleben.

In der Saison 2015/2016 dirigierte er u.a. das Russische Staatliche Sinfonieorchester Moskau, das Tschaikowsky Symphony Orchestra Moskau, das Portland Symphony Orchestra, das Bangkok Symphony Orchestra und das Kairo Symphony Orchestra. Er war als Klaviersolist beim Radiosinfonieorchester Prag und der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz zu Gast.

Im Herbst 2015 begann das Label CAPRICCIO eine intensive Zusammenarbeit mit Stefan Vladar und veröffentlichte zunächst eine CD mit Klavierwerken von Ravel. Im Oktober 2016 erscheint die Gesamteinspielung aller Beethoven Klavierkonzerte als Solist und Dirigent sowie des Tripel- und Violinkonzertes mit dem Wiener KammerOrchester. Die Einspielungen der drei großen Liedzyklen von Schubert mit Bo Skovhus werden ebenfalls in der laufenden Saison veröffentlicht.

Zahlreiche frühere CD-Aufnahmen wurden bei harmonia mundi, NAXOS und SONY veröffentlicht.

Als Dirigent arbeitete er mit den Wiener Symphonikern, der Camerata Salzburg, dem Residenzorchester Den Haag, dem Tschaikowsky Symphony Orchester Moskau, den Stuttgarter Philharmonikern, den Bamberger Symphonikern, dem RSO Budapest, dem Dänischen Radio-Sinfonieorchester, dem Orchestra Ensemble Kanazawa, sowie mit den Kammerorchestern von Basel, Köln, Prag und Zürich. Er konzertierte als Dirigent und Pianist mit Solisten wie Tzimon Barto, Janine Jansen, Isabelle van Keulen, Viktoria Mullova, Julian Rachlin, Heinrich Schiff und den Sängern Ian Bostridge, Johan Botha, Jonas Kaufmann, Angelika Kirchschlager, Thomas Quasthoff, Ramon Vargas und Pretty Yende. Mit Bo Skovhus verbindet ihn eine langjährige künstlerische Freundschaft.

Stefan Vladar ist Professor für Klavier an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Änderungen und Kürzungen bedürfen der Absprache mit Grunau Musik Management.

Bitte verwenden Sie keine Biographie älteren Datums. Jegliche Änderungen bedürfen der vorherigen Genehmigung des Managements.

©  Marco Borggreve, Gregor Titze

Wenn Sie weiteres Bildmaterial wünschen, kontaktieren Sie uns bitte.

Stefan Vladar dirigiert Haydn: 7 letzte Worte Jesu am Kreuz
Wiener Kammerorchester, Festival Neuberg (AT) 2015

 

Stefan Vladar dirigiert Mendelssohns Violinkonzert in E-Moll
Wiener Kammerorchester, Solistin: Viktoria Mullova

 

Beethovens 7. Sinfonie
Wiener Kammerorchester unter Leitung von Stefan Vladar 2012
 

Zurück