Christina Brabetz - Violine

Christina Brabetz - Violine

 

Ansprechpartnerin:
Antonia Paulus
+49 (0)5121 9990767

Die 24-jährige Geigerin Christina Brabetz gilt als eine der vielversprechendsten Geigensolisten ihrer Generation. Aufgewachsen in Kapstadt begann sie ihren musikalischen Werdegang im Alter von fünf Jahren.

2010 gewann sie den renommierten TONALi GRAND PRIX in Hamburg.

Zurzeit studiert Christina Brabetz an der Hochschule für Musik Hanns Eisler bei Prof. Kolja Blacher.

Highlights der Saison 17/18 sind Konzerte mit dem Staatsorchester Nürnberg, dem Göttinger Symphonie Orchester, sowie dem Cape Town Philharmonic Orchestra in ihrer alten Heimat. Kammermusikalisch wird Christina Brabetz u.a. in der Tonhalle Zürich und in der Berliner Philharmonie zu hören sein.

www.christinabrabetz.com

Christina Brabetz - Nagoya (JPN)

gemeinsam mit dem Nagoya Philharmonic Orchestra, Dirigent: Takeshi Oi

Ludwig van Beethoven: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61

weitere Informationen

Die 24-jährige Geigerin Christina Brabetz ist in Kapstadt aufgewachsen. 2010 gewann sie den renommierten TONALi GRAND PRIX unter Ehrenpräsidentschaft Christoph Eschenbachs.

Im Alter von 13 Jahren bestand sie die Aufnahmeprüfung an der Hochschule für Musik in Detmold, seit 2013 studiert Christina Brabetz zunähst bei Prof. Antje Weithaas an der Hochschule für Musik Hanns Eisler. Anfang 2017 setzte sie ihr Studium ebenda bei Prof. Kolja Blacher fort.

In der Saison 18/19 gibt Christina Brabetz ihr Japan Debüt mit dem Nagoya Philharmonic Orchestra und kehr für eine Rezital Tournee in ihre Heimat Südafrika zurück

Bitte verwenden Sie keine Biographie älteren Datums. Jegliche Änderungen bedürfen der vorherigen Genehmigung des Managements.

©  Neda Navae

Concertos:

Wieniawski violin concerto No. 1 op.14 F# Minor
Sibelius violin concerto op.47 D Minor
Tchaikwosky violin concerto op.35 D Major
Paganini violin concerto No. 1 op.6 D Major
Prokofiev violin concerto No. 1 op.19 D Major
Britten violin concerto op.15 D Minor
Brahms violin concerto op.77 D Major
Mozart violin concerto No. 3 G Major K216, 4 D Major K218
Mendelssohn violin concerto op.64 E Minor, op.40 D Minor
Strauss violin concerto op.8 D Minor
Beethoven violin concerto op.61 D Major

Solo:

Bach Sonata 1 G Minor, Partita 2 D Minor, Partita 3 E Major
Ysaye Sonata 3,6
Ernst-Last Rose of Summer
Hindemith Solo Sonata op.31 Nr,1
Paganini Caprices 1,2,5,17,24

Sonatas:

Brahms Sonata Nr 3, D Minor op.108
Franck Sonata A Major
Debussy Sonata G Minor
Strauss Sonata E flat Major, op.18
Schumann Sonata 1 A Minor op.105
Beethoven Sonata op.47 Nr.9 ''Kreutzer''
Beethoven Sonata op.96 Nr.10 G Major
Beethoven Sonata Nr.1 op.12 D Major
Tartini ''Devil's Trill'' Sonata G Minor

Other:

Sarasate Carmen Fantasy op.25
Schubert Fantasy C Major
Joseph Joachim Romances
Ravel Tzigane


Zurück